Wahlkreis 6 - Schwarzwald, Oberer Neckar

Der Wahlkreis 6 (WK 6) erstreckt sich von den Kammlagen des Mittleren Schwarzwaldes über den Oberen Neckar mit seinen Nebenflüssen bis zur Oberen Donau und den Bergen der Westalb. In Höhenlagen von 400 bis 1000 m zeigt er recht unterschiedliche landschaftliche Ausprägungen. Ausgedehnte Fichten- und Tannenwälder sowie lichte Laubwälder sind genau so zu finden wie offene Gäulandschaften mit intensivem Ackerbau, Heckenzeilen und Streuobstwiesen oder geschützte Täler mit felsigen, bewaldeten Steilhängen.

Ebenso unterschiedlich und vielfältig wie die Landschaft sind hier auch die klimatischen Gegebenheiten und die Trachtbedingungen für die Bienen. Rund 10.000 Bienenvölker, betreut von 950 Standortimkern in 12 Vereinen, leisten die Bestäubungsarbeit an den Kultur- und Wildpflanzen und stützen das ökologische Gleichgewicht.

Zu den bedeutendsten Blütenpflanzen zählen neben den Obstbäumen, der Löwenzahn und der Raps. Die Zielrichtung der Imker geht jedoch eindeutig auf die Nutzung der Fichten- und Tannentracht.


Mutterstation Wahlkreis 6

Die Mutterstation des WK 6 befindet sich in Schramberg und ist an den Bezirksimkerverein Schramberg e.V. angegliedert.

Informationen über das verwendete Zuchttiermaterial erhalten Sie ab dem 1. Mai bei dem Betreuer der Mutterstation und in der Verbandszeitschrift „Bienenpflege“.

Betreuer der Mutterstation Schramberg

Manfred Wangler
Schramberger Str. 21
78739 Hardt

E-Mail: manfred.wangler(at)web.de


Termine Zuchtstoffabgabe

Aktuell liegen keine Einträge vor.

Bezirksimkervereine des Wahlkreises

Wahlkreisvorsitzender

Helmut Koch
Bismarckstr. 32
78647 Trossingen

Telefon: 07425 7980
E-Mail: imkerverein-trossingen(at)web.de


Wahlkreisstellvertreter

Rudolf Sauter
Gassenwiesen 2
78658 Zimmern o. R.

Telefon: 0741 3 34 03
E-Mail: imker-rottweil(at)gmx.de