BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V2.0.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20210119T101050 DTSTART;TZID=Berlin:20220115T133000 DTEND;TZID=Berlin:20220115T190000 SUMMARY:Anfängerschulung/Einführung in die Imkerei DESCRIPTION:Am Samstag\, 15. Januar\, 13:30 bis ca. 19:00 Uhr findet eine Anfängerschulung in der Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V. statt.\r\n\r\nKursinhalt: Einführung\, Biologie der Honigbiene\, Völkerführung\, Bienenkrankheiten\, Bienenprodukte\, Wo finde ich Hilfe? Für alle\, die an Umweltschutz interessiert sind und Einblicke ins Bienenvolk (Imkerei) bekommen möchten. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.\r\n\r\nKursleiter: Ulrich Schaible-März\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: kostenlos\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen.\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V., Zillenhardtstr. 5, 73037 Göppingen-Eschenbach ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T094641 DTSTART;TZID=Berlin:20220129T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220129T160000 SUMMARY:Honigschulung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 29. Januar\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet eine Honigschulung in der Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V. statt.\r\n\r\nKursinhalt: Rohstoffe\, Inhaltstoffe von Honig\, Honigentstehung\, Honiggewinnung\, Honigverarbeitung\, DIB-Richtlinien\, gesetzliche Grundlagen. Dieses Seminar ist Voraussetzung für den Erwerb des DIB-Gewährverschlusses.\r\n\r\nWICHTIG: Honigschulungen zur Erlangung des D.I.B.-Fachkundenachweises Honig bedürfen stets eines praktischen Ausbildungsteils in Präsenz zur Vermittlung praxisrelevanter Fertigkeiten und Kenntnisse. Daher bitten wir bei der Anmeldung um Zusendung eines Nachweises. Der D.I.B.-Fachkundenachweis wird Ihnen zugeschickt\, sobald Sie an der ganztägigen Honigschulung teilgenommen haben und uns ein Nachweis über den praktischen Ausbildungsteil in Präsenz vorliegt!\r\n\r\nKursleiter: Dr. Dr. Helmut Horn\, Präsident und Honig-Obmann des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V., Zillenhardtstr. 5, 73037 Göppingen-Eschenbach ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T090615 DTSTART;TZID=Berlin:20220305T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220305T160000 SUMMARY:Honigschulung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 5. März\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet eine Honigschulung in der Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V. statt.\r\n\r\nKursinhalt: Rohstoffe\, Inhaltstoffe von Honig\, Honigentstehung\, Honiggewinnung\, Honigverarbeitung\, DIB-Richtlinien\, gesetzliche Grundlagen. Dieses Seminar ist Voraussetzung für den Erwerb des DIB-Gewährverschlusses. Zur Ermittlung des Wassergehaltes können die Teilnehmer eine flüssige Honigprobe mitbringen.\r\n\r\nWICHTIG: Honigschulungen zur Erlangung des D.I.B.-Fachkundenachweises Honig bedürfen stets eines praktischen Ausbildungsteils in Präsenz zur Vermittlung praxisrelevanter Fertigkeiten und Kenntnisse. Daher bitten wir bei der Anmeldung um Zusendung eines Nachweises. Der D.I.B.-Fachkundenachweis wird Ihnen zugeschickt\, sobald Sie an der ganztägigen Honigschulung teilgenommen haben und uns ein Nachweis über den praktischen Ausbildungsteil in Präsenz vorliegt!\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V., Zillenhardtstr. 5, 73037 Göppingen-Eschenbach ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T094100 DTSTART;TZID=Berlin:20220312T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220312T160000 SUMMARY:AUSGEBUCHT! Praxiskurs Metherstellung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 12. März\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet ein Praxiskurs Metherstellung in der Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V. statt.\r\n\r\nKursinhalt: Was ist Met? Geschichte des Met’s\, das Prinzip der Metbereitung\, die Methode der Herstellung\, benötigtes Equipment\, verschiedene Rezepte\, lebensmittelrechtliche Bestimmungen.\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V., Zillenhardtstr. 5, 73037 Göppingen-Eschenbach ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T094348 DTSTART;TZID=Berlin:20220312T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220312T160000 SUMMARY:Honigschulung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 12. März\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet eine Honigschulung im Lehrbienenstand Bläsiberg in Tübingen statt.\r\n\r\nKursinhalt: Rohstoffe\, Inhaltstoffe von Honig\, Honigentstehung\, Honiggewinnung\, Honigverarbeitung\, DIB-Richtlinien\, gesetzliche Grundlagen. Dieses Seminar ist Voraussetzung für den Erwerb des DIB-Gewährverschlusses. Zur Ermittlung des Wassergehaltes können flüssige Honige mitgebracht werden.\r\n\r\nWICHTIG: Honigschulungen zur Erlangung des D.I.B.-Fachkundenachweises Honig bedürfen stets eines praktischen Ausbildungsteils in Präsenz zur Vermittlung praxisrelevanter Fertigkeiten und Kenntnisse. Daher bitten wir bei der Anmeldung um Zusendung eines Nachweises. Der D.I.B.-Fachkundenachweis wird Ihnen zugeschickt\, sobald Sie an der ganztägigen Honigschulung teilgenommen haben und uns ein Nachweis über den praktischen Ausbildungsteil in Präsenz vorliegt!\r\n\r\nKursleiter: Remigius Binder\, Bienenfachberater Regierungsbezirk Tübingen.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 72072 Tübingen, Bläsiberg 5 ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T093636 DTSTART;TZID=Berlin:20220326T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220326T160000 SUMMARY:Honigschulung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 26. März\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet eine Honigschulung in der Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V. statt.\r\n\r\nKursinhalt: Rohstoffe\, Inhaltstoffe von Honig\, Honigentstehung\, Honiggewinnung\, Honigverarbeitung\, DIB-Richtlinien\, gesetzliche Grundlagen. Dieses Seminar ist Voraussetzung für den Erwerb des DIB-Gewährverschlusses. Zur Ermittlung des Wassergehaltes können die Teilnehmer eine flüssige Honigprobe mitbringen.\r\n\r\nWICHTIG: Honigschulungen zur Erlangung des D.I.B.-Fachkundenachweises Honig bedürfen stets eines praktischen Ausbildungsteils in Präsenz zur Vermittlung praxisrelevanter Fertigkeiten und Kenntnisse. Daher bitten wir bei der Anmeldung um Zusendung eines Nachweises. Der D.I.B.-Fachkundenachweis wird Ihnen zugeschickt\, sobald Sie an der ganztägigen Honigschulung teilgenommen haben und uns ein Nachweis über den praktischen Ausbildungsteil in Präsenz vorliegt!\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V., Zillenhardtstr. 5, 73037 Göppingen-Eschenbach ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T085619 DTSTART;TZID=Berlin:20220507T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220507T160000 SUMMARY:AUSGEBUCHT! Königinnen-Zuchtkurs (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 7. Mai\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet ein Königinnen-Zuchtkurs im Lehrbienenstand Herrenberg statt.\r\n\r\nKursinhalt: Zucht im Honigraum\, Zucht im Starter\, prakt. Umlarven\, praktische Arbeiten am Bienenvolk. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 71083 Herrenberg, Alte Steige ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T090157 DTSTART;TZID=Berlin:20220507T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220507T160000 SUMMARY: AUSGEBUCHT! Arbeiten am Bienenvolk - Praxistag für Fortgeschrittene (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 7. Mai\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet ein Praxistag für Fortgeschrittene "Arbeiten am Bienenvolk" im Lehrbienenstand Bläsiberg in Tübingen statt.\r\n\r\nKursinhalt: Arbeiten am Bienenvolk in Theorie und Praxis. Nach einer kurzen Einführung und Demonstration werden die TeilnehmerInnen in Kleingruppen selbst an Bienenvölkern arbeiten. Neben den jahreszeitbedingten Themen wie der Schwarmverhinderung oder der Ablegerbildung werden weitere Schwerpunkte von den TeilnehmerInnen selbst bestimmt. So kann beispielsweise die Königin gesucht oder das Vorgehen bei der Wabenerneuerung geübt werden. Das Erkennen der Varroa-Milbe\, sowie ihre frühzeitige Bekämpfung wird ebenfalls thematisiert. Mitzubringen sind ein eigener Smoker und Stockmeißel und bei Bedarf Schutzkleidung. Voraussetzung zur Teilnahme: Haltung eigener Bienenvölker seit mindestens einem Jahr. Es besteht keine Verpflegungsmöglichkeit.\r\n\r\nKursleiter: Remigius Binder\, Bienenfachberater Regierungsbezirk Tübingen.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 72072 Tübingen, Bläsiberg 5 ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T091746 DTSTART;TZID=Berlin:20220514T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220514T160000 SUMMARY:Königinnen-Zuchtkurs (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 14. Mai\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet ein Königinnen-Zuchtkurs im Lehrbienenstand Herrenberg statt.\r\n\r\nKursinhalt: Zucht im Honigraum\, Zucht im Starter\, prakt. Umlarven\, praktische Arbeiten am Bienenvolk. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 71083 Herrenberg, Alte Steige ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T092127 DTSTART;TZID=Berlin:20220521T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220521T160000 SUMMARY:Kurs Ablegerbildung in Theorie und Praxis (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 21. Mai\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet der Kurs "Ablegerbildung in Theorie und Praxis" im Lehrbienenstand Herrenberg statt.\r\n\r\nKursinhalt: Theoretisches und praktisches Wissen über Ablegerbildung wird vermittelt: Sammelbrutableger\, 3er und 4er Kästen\, verschiedene Arten von Ablegerkästen\, Vorgehensweise zur Belegstellenbeschickung\, Bienen sieben\, Kunstschwarm\, Saugling. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Bienenschutzkleidung\, Smoker\, Abkehrbesen und Stockmeißel sind mitzubringen.\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 71083 Herrenberg, Alte Steige ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T092335 DTSTART;TZID=Berlin:20220604T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220604T160000 SUMMARY:Kurs Ablegerbildung in Theorie und Praxis (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 4. Juni\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet der Kurs "Ablegerbildung in Theorie und Praxis" im Lehrbienenstand Herrenberg statt.\r\n\r\nKursinhalt: Theoretisches und praktisches Wissen über Ablegerbildung wird vermittelt: Sammelbrutableger\, 3er und 4er Kästen\, verschiedene Arten von Ablegerkästen\, Vorgehensweise zur Belegstellenbeschickung\, Bienen sieben\, Kunstschwarm\, Saugling. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Bienenschutzkleidung\, Smoker\, Abkehrbesen und Stockmeißel sind mitzubringen.\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 71083 Herrenberg, Alte Steige ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T091603 DTSTART;TZID=Berlin:20220716T130000 DTEND;TZID=Berlin:20220716T160000 SUMMARY:Kurs Teilen und behandeln (halbtägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 16. Juli\, 13:00 bis 16:00 Uhr findet der Kurs "Teilen und behandeln" in der Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V. statt.\r\n\r\nKursinhalt: Die Varroabelastung ist ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche und nicht erfolgreiche Überwinterung unserer Bienenvölker. Eine konsequente und funktionierende Varroabehandlung bildet somit die Grundlage für eine erfolgreiche Überwinterung. Mit teilen und behandeln gibt es seit einigen Jahren sehr gute Erfahrungen. Wie es funktioniert\, wird in diesem Theorie- und Praxiskurs gezeigt. In einer kurzen Theorieeinheit wird in das Thema eingeführt\, anschließend wird es am Bienenvolk praktisch vorgeführt und zum Schluss werden Fragen beantwortet.\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 10\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V., Zillenhardtstr. 5, 73037 Göppingen-Eschenbach ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T093944 DTSTART;TZID=Berlin:20220917T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220917T160000 SUMMARY:Honigschulung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 17. September\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet eine Honigschulung im Lehrbienenstand Herrenberg statt.\r\n\r\nKursinhalt: Rohstoffe\, Inhaltstoffe von Honig\, Honigentstehung\, Honiggewinnung\, Honigverarbeitung\, DIB-Richtlinien\, gesetzliche Grundlagen. Dieses Seminar ist Voraussetzung für den Erwerb des DIB-Gewährverschlusses. Zur Ermittlung des Wassergehaltes können die Teilnehmer eine flüssige Honigprobe mitbringen.\r\n\r\nWICHTIG: Honigschulungen zur Erlangung des D.I.B.-Fachkundenachweises Honig bedürfen stets eines praktischen Ausbildungsteils in Präsenz zur Vermittlung praxisrelevanter Fertigkeiten und Kenntnisse. Daher bitten wir bei der Anmeldung um Zusendung eines Nachweises. Der D.I.B.-Fachkundenachweis wird Ihnen zugeschickt\, sobald Sie an der ganztägigen Honigschulung teilgenommen haben und uns ein Nachweis über den praktischen Ausbildungsteil in Präsenz vorliegt!\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 71083 Herrenberg, Alte Steige ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T091223 DTSTART;TZID=Berlin:20220924T100000 DTEND;TZID=Berlin:20220924T160000 SUMMARY:Honigschulung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 24. September\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet eine Honigschulung im Lehrbienenstand Herrenberg statt.\r\n\r\nKursinhalt: Rohstoffe\, Inhaltstoffe von Honig\, Honigentstehung\, Honiggewinnung\, Honigverarbeitung\, DIB-Richtlinien\, gesetzliche Grundlagen. Dieses Seminar ist Voraussetzung für den Erwerb des DIB-Gewährverschlusses. Zur Ermittlung des Wassergehaltes können die Teilnehmer eine flüssige Honigprobe mitbringen.\r\n\r\nWICHTIG: Honigschulungen zur Erlangung des D.I.B.-Fachkundenachweises Honig bedürfen stets eines praktischen Ausbildungsteils in Präsenz zur Vermittlung praxisrelevanter Fertigkeiten und Kenntnisse. Daher bitten wir bei der Anmeldung um Zusendung eines Nachweises. Der D.I.B.-Fachkundenachweis wird Ihnen zugeschickt\, sobald Sie an der ganztägigen Honigschulung teilgenommen haben und uns ein Nachweis über den praktischen Ausbildungsteil in Präsenz vorliegt!\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 71083 Herrenberg, Alte Steige ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211207T102328 DTSTART;TZID=Berlin:20221001T100000 DTEND;TZID=Berlin:20221001T160000 SUMMARY:Praxiskurs Metherstellung (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 1. Oktober\, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr findet ein Praxiskurs Metherstellung im Lehrbienenstand Herrenberg statt.\r\n\r\nKursinhalt: Was ist Met? Geschichte des Met’s\, das Prinzip der Metbereitung\, die Methode der Herstellung\, benötigtes Equipment\, verschiedene Rezepte\, lebensmittelrechtliche Bestimmungen.\r\n\r\nKursleiter: Wilfried Minak\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 71083 Herrenberg, Alte Steige ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211208T090847 DTSTART;TZID=Berlin:20221105T100000 DTEND;TZID=Berlin:20221105T163000 SUMMARY:Wachskurs (ganztägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 5. November\, 10:00 bis ca. 16:30 Uhr findet ein Wachskurs im Lehrbienenstand Bläsiberg in Tübingen statt.\r\n\r\nKursinhalt: Was ist das Besondere an Bienenwachs und welche Funktion erfüllt es im Bienenvolk? Nach einem Theorieteil wird der Umgang mit Altwaben\, Dampfwachsschmelzer und mit wassergekühlter Mittelwandgußform demonstriert und kann anschließend selbst geübt werden. Das Gießen von Kerzen aus gereinigtem Wachs bildet den Abschluss des Kurstages. Bitte bringen Sie Arbeitskleidung\, bzw. Schutzkleidung mit. Es besteht keine Verpflegungsmöglichkeit.\r\n\r\nKursleiter: Remigius Binder\, Bienenfachberater Regierungsbezirk Tübingen.\r\n\r\nKursgebühr: 20\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Lehrbienenstand 72072 Tübingen, Bläsiberg 5 ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID: DTSTAMP:20211207T104809 DTSTART;TZID=Berlin:20221105T133000 DTEND;TZID=Berlin:20221105T170000 SUMMARY:Wachskurs (halbtägig) DESCRIPTION:Am Samstag\, 5. November\, 13:30 bis ca. 17:00 Uhr findet ein Wachskurs in der Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V. statt.\r\n\r\nKursinhalt: „Von der Altwabe zur Kerze und vom Baurahmen und Deckelungswachs zur Mittelwand“. In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer die Funktionsweise des Dampfwachsschmelzers und die Herstellung von Mittelwänden mit der wassergekühlten Mittelwandgussform. Außerdem wird gezeigt\, wie Kerzen mit Silikonformen gegossen werden.\r\n\r\nKursleiter: Ulrich Schaible-März\, Referent des Landesverbandes.\r\n\r\nKursgebühr: 10\,00 €.\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.\r\n\r\n\r\n\r\nBei telefonischer oder schriftlicher Anmeldung wird Ihre Anmeldung direkt in die Teilnehmerliste aufgenommen und ist verbindlich. Sie erhalten nur Bescheid\, wenn kein Platz frei ist. Sollten Sie an einem Kurs verhindert sein\, bitten wir Sie rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) abzusagen. (Bei nicht abgesagten Anmeldungen wird die Kursgebühr für den freigehaltenen Kursplatz erhoben!)\r\n\r\n\r\n\r\nBezahlung der Kursgebühr\, bis ca. 1 Woche vor Kursbeginn unter Angabe von Kursname\, Kursdatum und Namen des Kursteilnehmers\, bitte an Volksbank Plochingen e. G.:\r\n\r\nIBAN: DE39611913100657544019\r\n\r\nBIC: GENODES1VBP\r\n\r\n\r\n\r\n2G-Regelung: Bei der Fortbildung\, die in geschlossenen Räumen stattfindet\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen.\r\n\r\nAuch im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter nicht eingehalten werden kann\, müssen alle Personen einen Geimpftennachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.\r\n\r\nPersonen mit Krankheitsanzeichen gemäß CoronaVO BW sind von der Fortbildung ausgeschlossen!\r\n\r\nDie 2G-Kontrolle erfolgt durch den Referenten zu Beginn der Fortbildung. \r\n\r\nMindestabstand und Maskenpflicht: Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1\,5 Meter zwischen Personen in allen geschlossenen Räumlichkeiten.\r\n\r\nAlle Personen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.\r\n\r\nAußerdem besteht Maskenpflicht im Freien\, wenn der Abstand von 1\,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.\r\n\r\nAuch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht. Nur zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden.\r\n\r\nWenn einer Person das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist\, muss dies durch eine ärztliche Bestätigung nachgewiesen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nLandesverband Württembergischer Imker e. V.\r\n\r\nOlgastr. 23\r\n\r\n73262 Reichenbach\r\n\r\nTel. (07153) 58115\r\n\r\nFax (07153) 55515\r\n\r\nE-Mail: info@lvwi.de\r\n\r\nInternet: www.lvwi.de LOCATION:Imkerschule des Landesverbandes Württ. Imker e. V., Zillenhardtstr. 5, 73037 Göppingen-Eschenbach ORGANIZER;CN="Landesverband Württembergischer Imker e.V.": END:VEVENT END:VCALENDAR