< Infobrief Juli/August 2017
10.09.2017 00:00 Alter: 1 year
Kategorie: Infobrief Fachberater

Infobrief September 2017

Einschätzung aktuelle Situation: Der Wetterwechsel in der vergangenen Woche, verbunden mit kühleren Temperaturen, hat den Sommer beendet. Auch diese Woche werden bei uns die Temperaturen nicht mehr an die 30 °C heran kommen. Die vorhergehende heiße und sehr trockene Periode bewirkte, dass Nektar aus Läppertracht weitestgehend ausblieb. Das bislang verabreichte Futter wurde und wird daher zum Teil wieder zur Brutaufzucht verbraucht. Die Völker haben meinem subjektiven Eindruck nach noch auffallend viel Brut.


Einschätzung aktuelle Situation

Der Wetterwechsel in der vergangenen Woche, verbunden mit kühleren Temperaturen, hat den Sommer beendet. Auch diese Woche werden bei uns die Temperaturen nicht mehr an die 30 °C heran kommen. Die vorhergehende heiße und sehr trockene Periode bewirkte, dass Nektar aus Läppertracht weitestgehend ausblieb. Das bislang verabreichte Futter wurde und wird daher zum Teil wieder zur Brutaufzucht verbraucht. Die Völker haben meinem subjektiven Eindruck nach noch auffallend viel Brut.

Lesen Sie den Infobrief hier weiter...

 

Bruno Binder-Köllhofer

Regierungspräsidium Freiburg

Abteilung Landwirtschaft, Ländlicher Raum

Veterinär- und Lebensmittelwesen

Bertoldstraße 43

79098 Freiburg


Telefon: 07 61 / 2 08 - 12 85

Mobil: 01 75 / 7 24 82 00

Email: bruno.binder-koellhofer(at)rpf.bwl.de

Fax: 07 61 / 2 08 - 1399

Telefonische Erreichbarkeit: Am sichersten am Dienstag von 8.30 bis 12 Uhr,

gerne auch an anderen Tagen.


Vereine in ihrer
Nähe finden

Bienenwissen A-Z