< Infobrief April 2019
23.05.2019 01:00 Alter: 174 days
Kategorie: Infobrief Fachberater

Infobrief Mai 2019


Am Bienenstand:

„Lausiges“ Wetter: Seit Ostern ist das Wetter bei uns mehr als „durchwachsen“. Anfangs teilweise sonnig, aber dann oft mit kaltem Wind verbunden und nun aktuell, nach zwei warmen Tagen, wieder Regen und für die Jahreszeit zu kühl. Anfänglich konnte noch etwas Nektar eingetragen werden. Diese Vorräte sind oft nicht allzu üppig und der momentan fehlende Eintrag, verbunden mit den doch kühlen Temperaturen, bewirken aktuell eine Brutreduzierung. Das Brutnest ist in den meisten Völkern momentan noch groß, weist aber nur überwiegend verdeckelte Brut auf. Sofern ohne Nektareintrag bzw. Reizfütterung, ist in den meisten Völkern nur ein sehr gerin-ger Anteil mit offener Brut vorhanden, d.h. die Legetätigkeit oder besser gesagt die Brutpflegetätigkeit ist in den Völkern stark reduziert.

Lesen Sie den Infobrief hier weiter...

 

Bruno Binder-Köllhofer
Regierungspräsidium Freiburg
Abteilung Landwirtschaft, Ländlicher Raum
Veterinär- und Lebensmittelwesen
Bertoldstraße 43
79098 Freiburg

Telefon: 07 61 / 2 08 - 12 85
Mobil: 01 75 / 7 24 82 00
Email: bruno.binder-koellhofer(at)rpf.bwl.de
Fax: 07 61 / 2 08 - 1399
Telefonische Erreichbarkeit: Am sichersten am Dienstag von 8.30 bis 12 Uhr,
gerne auch an anderen Tagen.


Vereine in ihrer
Nähe finden

Bienenwissen A-Z